Intermediate German #43: Job Interview Questions & Answers

Intermediate German #43: Job Interview Questions & Answers

13 thoughts on “Intermediate German #43: Job Interview Questions & Answers

  • Heil Lewi! Warum spricht nicht über der Oster? Das ist auch ein großes Fest. In Ungarn der Oster ist sehr sonder. Der Sontag von Oster ist nicht sonder, aber der Montag ist ja. Jüngen und gehen von zu Hause.und flüßn die Mädchen und Frauen. Die Kinder sagen Poemen und danach sie dlüßen die Mädchen und Frauen. Im 19te Jahrundert Flüßen war am Sontag. Die Jüngen und Männer fhat die Frauen ud Mädche am Sontag geflüst. Und am Montag, die Frauen und Mädchen hat die Menschen geflüst! Ja! Ich wustes nicht.

  • Herr Antrem Sie sind einfach der Hammer. Ich Danke Ihnen für Ihre Bemühungen und Zeit! That was really helpful and it is something really needed beim deutsch lernen. Thanks again and keep doing what you do ❤️❤️❤️

  • Vielen dank..ich moechte ein PDF akte ueber Fragen und antworten im vorstellungsgespraech .bitte koennen Sie teilen mit uns

  • 2:12 hhhhhhhhhhhhhhhhh Herr Antrim Ich liebe Ihren Sinn für Humor. Deshalb schaue ich immer Ihre Videos an.

  • Hei alle! Ich möchte etwas intreßant zu sagen. Sehe, oder kürzlich, "Z", (natürllich ich weis daß den Buchstaben Z sagt man als C auf deutsch und italienisch) daß, wie man auf englisch sagt, das ist der "jobinterwiew"! So ich würde sagen daß in Ungarn man kan unterschiedne Instituten finden! Wan jemand eimn Institut bräuch, zuerst, die Famili müste eine(n) sozialen Aibeiter(in) oder eine(n) Arzten, Arztin suchen und mit ohm oder ihn zu kontaktieren. S gibt Kategorien der Institute: Zum beispiel Senioren oder Altern, fü Rentner(inne)n, főr Menschemn mit Mentalhigenischem Problem und Schisophränie… Und s gibt 2 mehrere Kategorien: tägliche und Kollegium, wie Hauptschüle und Universität. Das tägliche Institut bedeutet, daß man ist dort vom Morgen oder Vormitag bis (Nach)Mittag. Leider das Kollegium ist scheiße. S hat auch 2 Subkategorien: Wer glücklich ist, und Eltern ofäder die ganze Famili hat ohne Problem, r oder sie kan seine oder ihre Eltern häufig alle Wochenende sehen. Einige Institute Transfern hat. Häufig, die Eltern gehen zu ihm oder ihn ins Institut. Einige Menschen braucht leider häufich Bus, Zug oder sehr-sehr manchmal Taxi nach hause zu gehen. Am Montag oder Sontag abends er oder sie mus ins Institut dagehen. Häufig und z g, dieae Personen sind zu hause für Weinacht und Osten. Manchmal ihren Geburts und Namestag kan festen. Leider wer ohne Eltern,und Famili ist er oder sie kan nicht nach hause gehen natürlich. Aber denke daß was jezt sage mehr scheiße! R oder sie hat Eltern aber der eines der 2 Eltern ist oder beider Kranke oder alt sind, oder MEHR SCHLECHTER, DIE ELTEN TRINKEN ODER SIE SIND AGREßIVE, ER ODER AUCH KAN NICHT NACH HAUSE GEHEN. DIE TÄGLICHE INSTITUEN HAT 2 KATEGORIEN: KRISTIANISCHE,UND NORMAL, NICHT KRISTIANISCH. LEIDER NICHT JEDES TÄGLICHES INSTITUTEN SIND GUT! ICH WAR IN EINEM INSTITUT. DAS WAR NICHT KRISTIANISCHES ZUM GLÜCK! LEIDER DIE ARBEITERINNEN WAREN AGREßIVE! Z G, ICH WAR DORT 3 WOCHEN! WARUM WAR DAS INSTITUT SCHEIßE? DEN ES WAR LEIDER NICHT ZU TUN! KEINE ZIWILISATION! KEINE TV, KEINEN WIFI! ABER! S GAB EINEN KOMPJUTER MIT INTERNET ABER LEIDER DIE BENUTZUNG FÜR UNS VERBOTEN WAR! DIE SCHEFIN
    WAN ERST GESEHEN IN DER NÄHE DES KOMPJUTERS HAT S SCHREITE! SO DAS WAR SER SCHEIßE!

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *